Diese Webseite verwendet Google Analytics zur Erfassung von Statistik-Daten in anonymisierter Form. Ein Personenbezug kann nicht hergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Zustimmen Ablehnen

Ersetzung natürlicher Funktionen

Wie man an dieser Auflistung von Modellen zur Entstehung negativer Erfahrungen bereits sieht, ist der Ausgangspunkt immer die materielle Weltsicht, die mit der wahren Natur der Realität noch nicht mal ansatzweise irgendetwas zu tun hat, sondern die ganz einfach vollkommen falsch ist:

Letzteres führt dazu, dass dem menschlichen Körper Intelligenz und Fähigkeiten abgesprochen werden, die er eigentlich besitzt und die für seine gesunde Funktion aber absolut notwendig sind.

Infolgedessen entwickelt der Mensch Aktivitäten, diese natürlichen Funktionen zu ersetzen.

Beispiele sind:

Die negativen Erfahrungen, die sich daraus entwickeln, sehen so aus, dass sich die natürlichen Funktionen immer weiter zurückbilden und der Mensch zunehmend tatsächlich auf den schlechten, künstlichen Ersatz angewiesen ist.

nächstes Kapitel: engere Grenzen (Modelle der Entstehung negativer Erfahrung)