Gibt es einen Schöpfer?

Darwin beobachtete die Natur und schlussfolgerte dann:

"Kein Schöpfer, nur Naturgesetze."

Das ist ein klassischer Trugschluss, denn:

Das Phänomen der Evolution spiegelt eine Art geistigen Erschaffens wieder.

Der Trugschluss besteht darin, diesem Prozess zu unterstellen, er wäre nicht geistig initiiert und gelenkt.

Aktuelles Beispiel:

Erstaunliche Leuchterscheinung am Heiligabend 2011.

Die Erklärung der Wissenschaft: Russischer Weltraumschrott: Zufall und Naturgesetze

Eine Leuchterscheinung, wie es sie sonst NAHEZU NIEMALS gibt - und ausgerechnet am Heiligabend, wo solche ...

Den vollständigen Text finden Sie im Buch
nächstes Kapitel: Unterscheidung der Ideen (Wissenschaft)